Alkohol mit Süßstoffen / Diät-Limonade, der Super-Rausch? Einfach > 100 Kalorien sparen

  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Alkohol mit Süßstoffen. Ist diese Kombination aus Alkohol und Diät-Limonade bzw. Süßstoffen sinvoll?

„Mit Zucker steigt der Alkohol sehr schnell ins Blut“

so sagte man schon immer. Doch entspricht das überhaupt dem Stand der Dinge beziehungsweise mit den aktuellen wissenschaftlichen Ansichten überein?

 

Amerikanischen Studien zufolge wirkt die Kombination aus Alkohol und süßstoffhaltigen Softdrinks (ohne Zucker) tatsächlich noch deutlicher und „Katapultiert den Promillewert nach oben“.⁣⁣⁣
⁣⁣⁣

Alkohol mit Süßstoffen
Alkohol und Süßstoffe

Warum das so ist konnten die Forscher jedoch nicht herausfinden. Vielleicht denken wir zu einfach, für uns liegt der Grund jedoch auf der Hand. ⁣
Wenn ich im gefasteten Zustand (also nüchtern) Alkohol trinke, sind bereits geringe Mengen Alkohol deutlich spürbar. Wenn ich vorher oder während dessen etwas esse, wird die alkoholische Wirkung dadurch verlangsamt/ reduziert. ⁣⁣⁣
In einem ähnlichen Verhältnis verhält es sich dann auch mit Alkohol + Zucker. Ähnlich wie beim Verzehr von Nahrung, wird der Zucker der gleichzeitig aufgenommen wird zur „Grundbasis“ und verringert die alkoholische Wirkung.⁣⁣⁣

Hingegen ist ein Alkoholisches Getränk + Zero Softdrink sowohl Zucker als auch kalorienfrei, dadurch fehlt hier eben der Nährwert. Somit bleibt so gesehen nur noch Wasser bzw. Flüssigkeit zum Verdünnen der Prozente. Der Magen bleibt also weiterhin „nüchtern und leer“.⁣⁣⁣ Der Körper kann sich also uneingeschränkt um den Abbau des Alkohols kümmern und muss parallel dazu nicht den Zuckertransport bewerkstelligen.
⁣⁣⁣
Unsere Erfahrung? Tatsächlich deckt sie sich mit dieser These. Auch das Feedback unserer Kunden bestätigt :„Bereits nach ein bis zwei Flaschen merke ich einen sehr deutlichen Schwips, stärker als bei anderen Getränken mit ähnlich viel Alkohol.⁣⁣⁣
⁣⁣⁣
Unsere Meinung dazu? Zwei fliegen mit einer Klappe, oder sogar drei!⁣⁣⁣

1. Deutliche Kalorieneinsparung aufgrund nichtvorhandener Zuckerkalorien.⁣⁣⁣
2. Durch schnelleren Anstieg des Pegels muss/kann insgesamt weniger getrunken werden -> weitere Kalorieneinsparung.⁣⁣⁣
3. Aufgrund von Nummer 2) -> Schonung des Geldbeutels ⁣⁣⁣
⁣⁣⁣
Ein ganz klarer Fall von Win / Win Situation, insbesondere auch in der Diät, oder?⁣⁣⁣

Mehr Informationen zum Thema Kalorien-sparen findest du in unserem FAQ

Du willst mehr über Süßstoffe erfahren? Hier